Herzliche Einladung

Der Vorstand des Kinderschutzbundes, Ortsverband Eisenberg, lädt alle Mitglieder, Kinder, Jugendliche und Familien, Förderer, Spender, Kooperationspartner sowie interessierte Bürger herzlich zum

„Tag der offenen Tür“ ein.


Termin: Donnerstag, 26. Mai 2016

Ort: Vereinsraum „Kinderinsel“, Markt 16 in Eisenberg

Zeit: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr (16.00 Uhr Begrüßung)


Wir wollen die Gelegenheit nutzen, mit Ihnen/Euch über unsere ehrenamtliche Arbeit ins Gespräch zu kommen.

Bei einem kleinen Imbiss und Getränken wollen wir gemeinsam Ideen und Gedanken austauschen, wie wir künftig unsere Arbeit im Kinderschutzbund gestalten wollen.


Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Besucher.


Im Namen des Vorstandes


Monika von Thaler

 



2014

Kinderschutzbund Eisenberg  verabschiedete 18 Kinder in eine spannende Ferienwoche - finanziert durch die ARD-Fernsehlotterie


Am Sonntagmittag, den 03. August 2014 starteten 18 Mädchen und Jungen aus Eisenberg und Umgebung in den KiEZ Ferienpark Feuerkuppe bei Sondershausen und verbringen dort erlebnisreiche Ferientage.  Neun Mädchen können im Tanzcamp in die angesagtesten Tanzstile schnuppern und erarbeiten mit einer ausgebildeten Tanztrainerin eine Choreographie, um am Ende der Woche die Bühne zu rocken. Die anderen neun Jungen und Mädchen werden im Klettercamp zum “Gipfelstürmer”, erlangen grundlegendes Wissen und Fähigkeiten zum Klettern sowie spezielle Klettertechniken, um dann den 21 m hohen Kletterfelsen zu bezwingen. In der Freizeit kann im hauseigenen Freibad geplanscht werden; Mitmach- und Schwarzlichttheater, Basteln, Backen, Kino, Disco, sportliche Aktivitäten und Lagerfeuer stehen auch auf dem Programm.

Finanziell gefördert wird diese Ferienaktion über das Projekt Kinderreisen der ARD-Fernsehlotterie.      http://kinderreisen.tumblr.com/

Das Team vom Kinderschutzbund Eisenberg ist froh, in diesem Jahr zu den Begünstigten zu gehören und wünscht den mitreisenden Kindern fröhliche und unvergessliche Urlaubstage im Ferienpark.  http://www.ferienpark-feuerkuppe.de/


Hier einige Eindrücke der Abreise

Begrüßung der Teilnehmerkinder



Klärung von letzten organisatorischen Dingen.....



Alle Kinder bekamen T-Shirts der ARD-Fernsehlotterie




Gruppenbild aller Teilnehmer .......noch schauen sie alle recht skeptisch



Auf Kommando konnten dann doch alle etwas jubeln......



Dann wurde gespannt und neugierig der Bus erobert



Auf gehts .....in eine erlebnisreiche Woche... mit einem tollen Bus, in dem sich jeder seinen Lieblingsplatz aussuchen konnte



Auf Wiedersehen..............Auf gehts......in eine erlebnisreiche und spannende Woche.......



Viel Spaß für alle 18 Mädchen und Jungen!!!!!


Sonntag, 10.08.14 Rückfahrt:

 Die Kinder werden um 10:00 Uhr im Camp abgeholt. Die voraussichtliche Ankunftszeit in Eisenberg beträgt 12:00 Uhr



Für alle Daheimgebliebenen:

Die "Kinderinsel" hat in der ersten Ferienwoche am Dienstag und Donnerstag ab 9 Uhr geöffnet.

2. Ferienwoche - Urlaub der Mitarbeiter - wir haben geschlossen

3. Ferienwoche -  Dienstag von 9 bis 16 Uhr zum Spielen geöffnet ,
                              am Donnerstag von 9 bis 17 Uhr

Weitere Öffnungszeiten und Aktivitäten erfragen Sie bitte über unser Vereinshandy                 Telefon Nr. 015128447315  oder 036691/45131.


Das geplante Spielefest anlässlich unseres 10 jährigen Bestehens fällt leider aus.

Es ist uns aus personellen Gründen nicht möglich, dieses Fest am 27. Juli durchzuführen.


Wir freuen uns über spielelustige Besucher zum Spielefrühstück -                                                    immer dienstags von 9 Uhr bis 11.30

und zum Spielnachmittag donnerstags von 14 Uhr bis 17 Uhr in der "Ludothek".











Der Kinderschutzbund verabschiedete das Jahr 2013 mit einem besonderen Ereignis und organisierte für Kinder und Jugendliche eine Theaterfahrt nach Weimar. Diese wurde durch den Landesverband des Kinderschutzbundes und das Jugendamt des SHK großzügig gefördert. Nach der Ankunft in Weimar waren die Teilnehmer des Ausfluges zu einem gemütlichen Nachmittagsimbiss ins nahegelegene Theatercafe eingeladen, wo sich alle bei Kakao, Crepes und Eis kennenlernen und auf das bevorstehende Theaterstück einstimmen konnten. Die zauberhafte Geschichte „Die drei Musketiere“ begeisterte anschließend Klein und Groß gleichermaßen, alle waren beeindruckt von der Spielfreude der Darsteller und der Lebendigkeit dieses großartigen Familienstückes. Die Weimarer Inszenierung nach dem Roman von Alexandre Dumas zeigte, wie wichtig Freundschaft und Zusammenhalt sind.
Diese Botschaft ist auch für die Arbeit des Ortsverbandes von großer Bedeutung. So wünscht sich das Kinderschutzbundteam auch 2014 ein reges Interesse der Öffentlichkeit an der Vereinsarbeit.
Denn auch im neuen Jahr ist der Schwerpunkt auf die Durchführung von niveauvollen Freizeitaktivitäten im Sinne der Kinder, Jugendlichen und Familien in Eisenberg und Umgebung gerichtet.
Dabei ist es ein wichtiges Ziel, Kinder aus sozial schwachen aber auch anderweitig belasteten Familien mit einzubeziehen.

Wir starten 2014 voller Optimismus ins 10. Jahr unseres Bestehens und wünschen uns weiterhin eine breite Unterstützung für unsere Arbeit aus allen Bereichen der Politik und von Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt.
Wir grüßen ganz herzlich zum Jahreswechsel alle die uns bereits unterstützt haben und immer an unserer Seite sind.




Wir danken allen Gästen unseres "Tages der offenen Tür" am 25.04.2013 für ihren Besuch und das damit verbundene Interesse an unserer Arbeit.

Hier einige Eindrücke:

 

 
 







Unsere Bürgerarbeiterinnen erwarten dienstags in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr große und kleine Besucher zum "Spielefrühstück". In lockerer Athmosphäre kann gemeinsam gefrühstückt und gespielt werden. Zahlreiche Spiele unserer Ludothek stehen zur Verfügung.

Donnerstags ist von 14 Uhr bis 17 Uhr unsere Ludothek zum Ausleihen, Spielen und Verweilen geöffnet.



Unsere "Sternenwerkstatt" anlässlich des Nachtweihnachtsmarktes war am 01.12.12 gut besucht. Hier sind einige Eindrücke.